Logo von Radio Rumms

Zum Reinhören

Auf dieser Seite findet ihr alle unsere Radiobeiträge, also alle Sendungen, alle Beiträge für das „Lexikon der Krankheiten“, unsere eigenen Hörspiele und unsere Reportagen. Viel Spaß beim Anhören!

Sämtliche Produktionen unterliegen dem Urheberrecht. Für eine Verwendung für andere Zwecke ist eine Erlaubnis erforderlich.

RUMMS-Filter:

Morbus Crohn

+-

Beitrag von Radio RUMMS

Glasknochen

+-

Beitrag von Radio RUMMS

Sendung vom 16.01.2020

+-

In der heutigen Sendung haben wir von unseren Studiogästen Sabrina Jarosch, Maximilian Kocher und Julian Otto eine großzügige Spende erhalten. Die drei sind Floristen und haben mit zwei weiteren Blumenhäusern in einer Vorweihnachtsaktion Geld für Radio RUMMS gesammelt. Weitere Themen waren zum Beispiel auch Umweltschutz, Rassismus und Schulstress. Und natürlich haben wir auch wieder viele Musikwünsche erfüllt.

Bilder zur Sendung

Stephanie und Paul

eröffnen die Sendung und stellen das heutige Thema vor.

Effe

erzählt uns einen Witz.

Julia

wünscht sich das Lied EINER VON 80 MILLIONEN von Max Giesinger.

Sabrina, Max und Julian

stellen sich und Ihre Betriebe vor.

Joel

wünscht sich das Lied HOCH von Tim Bendzko. Moderiert wird der Wunsch von Laura.

Sabrina, Max und Julian

erzählen wie ihr Arbeitsalltag aussieht.

Yaren

tanzt gerne und moderiert einen Witz von Josefine an.

Julian und Maximilian

berichten über ihre Arbeit als Friedhofsgärtner.

Emilia

wünscht sich JOHNNY DÄPP von Lorenz Büffel. Moderiert wird der Wunsch von Yaren.

Sabrina, Max und Julian

haben eine Aktion auf dem Mannheimer Friedhof gestartet und dabei eine tolle Spende für Radio RUMMS gesammelt.

Joel

nennt uns sein LieblingsRUMMS.

Paul und Julia

sprechen über das Thema Umweltschutz.

Sebastian

erzählt noch einen kurzen Witz.

Julia und Joel

nennen uns ihr persönliches TOP und FLOP.

Paul

wünscht sich GOOD FOR YOU von Selena Gomez.

Joel und Julia

sprechen mit Paul über das Thema Rassismus. Joel hat selbst schon Erfahrungen damit gemacht.

Sebastian

hat wegen der Halbjahreszeugnisse Ende Januar ziemlichen Schulstress und muss eine Klausur nach der anderen schreiben.

Sebastian, Paul und Stephanie

beenden die heutige Sendung und verabschieden sich bis zum nächsten Mal.

Sendung vom 09.01.2020

+-

In der ersten Sendung des Jahres 2020 haben wir Frederike Streese von der Organisation „Climb“ zu Gast. Was diese Organisation für Kinder tut erklärt sie uns in dieser Sendung. Außerdem geht es um Ferien, Zug fahren, modische Kleidung, das Amt des Schülersprechers, den Rapper „Capital Bra“ und vieles mehr.

Bilder zur Sendung

Paul und Stephanie

eröffnen die erste Sendung im Jahr 2020 und stellen den heutigen Studiogast vor.

Madeleine

erzählt von ihrem Lieblingsurlaub. Interviewt wird sie von Paul, der die nächsten 3 Wochen Praktikant bei Radio RUMMS ist.

Paul und Jason

erzählen über ihren letzten Urlaub.

Huuda

wünscht sich das Lied BREAK UP WITH YOUR GIRLFRIEND von Ariana Grande.

Frederike Streese

ist unser heutiger Studiogast und stellt sich zunächst einmal vor.

Dominik

erzählt einen Witz.

Frederike Streese

ist von der Organisation "Climb". Was diese Organisation tut, erzählt sie in diesem Interview.

Dominik

nennt uns sein LieblingsRUMMS.

Frederike Streese

erklärt, wie die von Climb organisierten Lernferien aussehen.

Marina und Paul

starten eine letzte Fragerunde mit unserem Studiogast Fredereike Streese, bevor sie sie für heute verabschieden.

Salome

hat auch noch einen schönen Witz für uns.

David

fährt gerne mit dem Zug und was er dabei am liebsten tut, erzählt er uns in diesem Interview.

Madeleine

wünscht sich das Lied TORN von Eva Max.

Dominik

ist ein echter CAPITAL BRA Fan und weiß alles über ihn.

Madeleine

nennt uns ihr LieblingsRUMMS.

Marina und Paul

sind beide Schülersprecher an ihren Schulen. Was sie in dieser Funktion machen, erfahrt ihr hier.

Melina

wünscht sich den Titel HOCH von Tim Bendzko.

Paul

ist heute sehr modisch gekleidet ins Studio gekommen. David beschreibt, was Paul an hat.

Marina, David, Simon und Paul

beenden zusammen mit Stephanie die heutige Sendung.

Sendung vom 19.12.2019

+-

Zum Abschluß des Jahres 2019 haben wir noch einmal einen ganz besonderen Studiogast gewinnen können. Es ist der bekannte Musiker und Kabarettist Arnim Töpel, der seine Programme gerne in Mundart gestaltet. WARUM, das erfahren wir in dieser Sendung. Das Studio war rappel-voll und die Kinder und Jugendlichen hatten jede Menge Fragen. Falls euch beatboxen gefällt, dann solltet ihr den Beitrag von Aslan nicht verpassen und natürlich werden auch wieder die Musikwünsche der Kinder und Jugendlichen in der Klinik erfüllt.

Bilder zur Sendung

Tobias, Lars und Rosa

eröffnen die letzte Sendung in diesem Jahr und kündigen den heutigen Studiogast an.

Arnim Töpel

muss zunächst einmal erklären, was ein Kabarettist ist, und was der macht.

Alexander und Arnim

sprechen über fremde Sprachen und Dialekte.

Khaled

wünscht sich OLD TOWN ROAD von Lil Nas X, moderiert von Lars.

Arnim Töpel

erklärt, wann und warum er in seinen Aufführungen Dialekt einsetzt. Am Ende hören wir ein Lied mit seiner Kultfigur "Günther".

Alexander

möchte z.B. wissen, woher Arnim seine Kreativität erhält. Wir hören in diesem Beitrag auch einen Ausschnitt aus seiner neuesten Produktion "Peter und der Wolf" in der die Tiere Dialekt sprechen.

Aslan

wünscht sich FERRARI von MERO.

Arnim Töpel

macht Produktionen sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene.

Kerstin

wünscht sich das Lied SONNENBRILLE von Loredana, moderiert von Lars.

Marina, Alexander, Sebastian, Amelie

möchten noch wissen, wie er Kabarettist geworden ist, was er macht, wenn er keine Ideen mehr hat, ob er schon einmal den Text vergessen hat, und, und, und,.....

Luke

wünscht sich das Lied IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI. Dabei singen er und Aslan laut mit.

Arnim Töpel

ist mit seinen Programmen viel im deutschsprachigen Raum unterwegs und war sehr überrascht, dass das Publikum in Südtirol den kurpfälzer Dialekt verstanden haben.

die Jugendlichen im Studio

gehen auf eine letzte Fragerunde mit Arnim Töpel.

Aslan

hat ein ganz außergewöhnliches Hobby, nämlich beatboxen. Davon gibt er im Studio eine beeindruckende Kostprobe.

Luke

wird von Aslan interviewt. Beide machen das schon ganz professionell.

Marina, Amelie, Tobias, Lars und Emma

hat die Sendung gefallen, und sie verabschieden sich zusammen mit Rosa und dem Studiogast Arnim Töpel. Bis zum nächsten Jahr.