Logo von Radio Rumms

Radio RUMMS – das Kinderklinikradio in der Universitätsmedizin Mannheim

Ihr findet unser Sendestudio im 3. OG des Kinderzentrums in Haus 29, direkt zwischen den Aufzügen. Die Live-Sendung donnerstags von 14-16 Uhr ist zu hören auf dem klinikinternen Fernsehkanal 1 oder direkt in unserem Studio. Kontakt ins Studio: 0621 383-3787 (dienstags oder donnerstags, ansonsten ist ein Anrufbeantworter geschaltet) oder per E-Mail.

Radio RUMMS wird ausschließlich durch Sponsoren oder Spenden finanziert. Wir freuen uns über jede Unterstützung!
Förderverein Radio RUMMS & Co e.V.
Stichwort: Radio RUMMS
IBAN: DE98 6709 0000 0085 7145 11 (VR Bank Rhein-Neckar)

Nächste Live-Sendung am 27.06.2019

Aufgrund des Feiertags „Fronleichnam“ fallen der Vorbereitungsdienstag und die Live-Sendung in dieser Woche leider aus. Weiter geht´s dann im RUMMS-Studio am Dienstag, dem 25.06.2019, die nächste Live-Sendung wird am Donnerstag, dem 27.06.2019 ausgestrahlt.

Professor Jan Stallkamp ist zu Gast in der Live-Sendung am 13.06.2019

Er ist so eine Art „Daniel Düsentrieb“: Professor Jan Stallkamp von der Fraunhofer Projektgruppe im Mannheimer Klinikum. Gemeinsam mit seinem 25köfpigen Forscherteam tüftelt er an Robotern, die Ärzten das Operieren erleichtern. So hilft der „Einarm-Roboter“ bei der Entfernung von Krebstumoren, der Riesen-Roboter „Artis Zeego“ liefert passgenaue Röntgen-Aufnahmen von Patienten. In unserer nächsten Sendung erzählt der Wissenschaftler von seiner spannenden Arbeit, und ihr dürft ihm alle Fragen stellen, die euch immer schon interessiert haben!

Also, schaltet ein oder kommt vorbei, denn Radio RUMMS ist Radio zum Mitmachen!

 

 

Radio RUMMS bei DJ Bobo

Bild mit JUMMS-Jugendlichen, in der Mitte steht DJ Bobo
Foto: Radio RUMMS

Am 24. Mai waren einige Jugendliche von Radio RUMMS zusammen mit Michaela Kansy von der Unternehmenskommunikation des Universitätsklinikums Mannheim (2.v.r.) sowie dem Ehrenamtlichen Philipp (links) bei einem Konzert von DJ Bobo in der SAP Arena. Vor dem Konzert durften sie hinter die Bühne, um sich alles genau anzusehen und auch DJ Bobo persönlich kennenzulernen. Wir werden in Kürze weiter über dieses Ereignis berichten.

SAVE THE DATE: 10 Jahre Kinderklinikradio – Benefizveranstaltung am 14.09.2019

Foto eines Kindes im RUMMS-Studio mit beiden Daumen nach oben.
Foto: Radio RUMMS

Radio RUMMS wird 10 Jahre alt! Wir feiern das unter dem Motto „Radio RUMMS haut rein!“ mit einer großen Benefizveranstaltung und vielen Künstlerinnen und Künstlern. Mit dabei sind: das Duo „heartheaded“, Jonathan Zelter, Markus Sprengler, die Cover Band „Panik für Udo“, die Penguin Tappers aus Hemsbach, Pia Malo, Ricky Reason und Band, die Rope Skipperinnen der TSG Seckenheim, Rouven Gruber, Steffen Nägele und eine Vocaloid-Musik-Aufführung. Tragt euch den Termin am besten gleich in den Kalender ein:

Datum:                  Samstag, 14.09.2019
Uhrzeit:                18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr
Ort:                      Capitol, Waldhofstr. 2, 68169 Mannheim
Eintritt (Spende): 20 Euro, erm. 10 Euro
Veranstalter:        Förderverein Radio RUMMS & Co e.V.

Karten sind ab sofort erhältlich…

  • … direkt über das Capitol (an der Kasse oder telefonisch unter der Tickethotline 0621-3367333, Mo-Fr 11-17 Uhr)
  • … bei bekannten Vorverkaufsstellen in der Region, z.B. den Kundenforen des Mannheimer Morgen
  • … und bei großen Ticketdienstleistern im Internet (i.d.R. dort zzgl. 1 Euro Servicegebühr).

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des Capitols Mannheim, der VR Bank Rhein-Neckar, der GBG – Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH, DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG und WIN-WIN-Netz.

RUMMS zum Reinhören

Sendung vom 13.06.2019

+-

Jan Stallkamp ist unser heutiger Studiogast. Er ist Professor der Fraunhofer-Projektgruppe im Klinikum und Erfinder von Robotern auf dem Gebiet der Medizintechnik. Das hört sich ganz schön spannend an, und dementsprechend kamen auch viele interessante Fragen von den Kindern und Jugendlichen im Studio und aus den Zimmern. Außerdem waren wieder einmal Spieler der U14 des SV Waldhof Mannheim im Rahmen des Projektes „Anpfiff ins Leben“ bei uns. Auch sie haben nach dem Besuch auf der onkologischen Station tatkräftig an der Sendung mitgewirkt.

Stephanie und Yunus

eröffnen die heutige Sendung.

Zoe

wünscht sich 7 RINGS von Ariana Grande. Da sie selbst nicht ins Studio kommen kann, wird der Musikwunsch von Yunus anmoderiert.

Yunus, Vincent und Raphael

sind Spieler der U14 des SV Waldhof Mannheim und sprechen mit Stephanie über Bilie Eilish. Yunus könnte sich außer Fußballspieler auch Sänger als Plan B vorstellen.

Mara

hat bald Geburtstag, und davon erzählt sie uns in diesem Beitrag. Hudaa, Vincent, Yunus und Raphael machen dazu die An- und Abmoderation in guter Teamarbeit.

Cedric

wünscht sich 1312 von Vega. Auch er kann leider nicht ins Studio kommen, sodass Hudaa den Titel anmoderiert und ihm noch ein paar nette Worte schickt.

Jan Stallkamp

hat als Vorbild eine Comic Figur, nämlich Daniel Düsentrieb, der so wie er, auch viele Dinge erfunden hat.

Anela

erzählt uns einen schönen Witz.

Jan Stallkamp

berichtet, wie er Professor wurde, ob ihm seine Arbeit Spaß macht und Yunus erklärt den Roboter, den Jan mitgebracht hat.

Hudaa, Yunus, Vincent und Raphael

mögen alle Rap Musik. Die Jungs mögen eher Deutsch Rap, wohingegen Hudaa lieber englische Rap Musik hört.

Jan Stallkamp

erzählt von seinem Versuchslabor und von seinen Robotern. Zoe möchte noch wissen, wie er überhaupt auf die Idee kam, Roboter zu erfinden.

Maximilian

wünscht sich BAD GUY von Billie Eilish, wieder moderiert von Yunus.

Jan Stallkamp, Yunus und Vincent

schauen einmal in die Zukunft und stellen sich unterschiedliche, nützliche Roboter vor.

Mara

singt für uns das Lied STUPS DER OSTERHASE.

Zoe

nennt uns ihr TOP und FLOP.

Mara

wünscht sich das Lied HAKUNA MATATA.

Raphael, Yunus und Vincent

haben alle internationale Wurzeln. Ihre Eltern kommen aus den unterschiedlichsten Ländern.

Sendung vom 06.06.2019

+-

Maureen und Manuel sind unsere heutigen Studiogäste. Sie nennen sich als Band „Heartheaded“ und haben im letzten Jahr den Kuk-rockt Wettbewerb für Schülerbands gewonnen. Wie es dazu kam und wie es danach weiter ging erzählen sie uns in dieser Sendung. Außerdem geht es noch darum, ob man mit YouTube gut lernen kann.

Simon und Rosa

eröffnen die Sendung und stellen die heutigen Studiogäste vor.

Germaine

wünscht sich JE M'APPELLE von Capital Bra.

Maureen und Manuel

sind die Band "Haertheaded". Sie erzählen uns, wie alles begann.

Marina

möchte etwas mehr über das gerade gehörte Lied von Heartheaded "Ich bin ein Mensch" wissen, z.B. wie sie darauf gekommen sind, das Lied zu schreiben.

Mirco

wünscht sich RADIO von Rammstein.

Maureen und Manuel

berichten über den Kuk-rockt Wettbewerb und wie es danach weiter ging. Auch Sam hört ganz genau zu und stellt tiefgründige Fragen.

Sam

erzählt einen Witz.

Marina

möchte von Maureen und Manuel wissen, wie sie die musischen Aktivitäten mit der Schule vereinbaren können.

Maureen und Manuel

spielen und singen live im Studio.

Sam

hat noch einen schönen Witz für uns.

Sam

möchte von Maureen und Manuel wissen, welche YouTuber sie schon getroffen haben, denn er ist selbst einer.

Ela, Cansu, Germaine und Mirko

sprechen mit Rosa über YouTube.

Ellena

wünscht sich WIEDER LILA von Capital Bra.

Karim und Germaine

möchten wissen, ob Maureen und Manuel erst die Musik und dann den Text schreiben, oder umgekehrt, und ab wann die beiden schon Musik machen. Zum Schluß singen sie noch ihre Version von JE NE PARLE PAS FRANCAIS.

Felix

spielt Klavier und fährt gerne mit dem Fahrrad.

Ela

wünscht sich STUPS DER KLEINE OSTERHASE und alle im Studio singen mit.

Maureen und Manuel

wurden auch schon auf der Straße erkannt, und bei Aldi :)

Cancu

wünscht sich das Lied aus dem Film BIBI UND TINA.

Marina, Simon, Karim, Sam, Emma und Amelie

haben jeweils noch eine letzte Frage an Maureen und Manuel.

Sendung vom 23.05.2019

+-

Unser heutiges Thema lautet „Analphabetismus“. Dazu haben wir zwei tolle Gäste, die selbst lange Analphabeten waren und uns daher ganz genau erzählen können, wie so etwas trotz Schulpflicht kommen kann und wie man sich als Erwachsener dabei fühlt. Das ist ein ganz schwieriges Thema und daher sind wir besonders froh, dass Gudrun Völker und Sirikit Schorer von der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim (SALuMa) bei uns sind und uns von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Weiterhin geht es um Musik, Freunde sowie Smartphone Benutzung, und wir haben extrem viele Musikwünsche, die wir natürlich alle erfüllen wollen.

Frauke und Simon

eröffnen die Sendung und stellen das heutige Thema vor.

Max

wünscht sich IN MY MIND von Gigi D’Agostino, angesagt von seinem Papa Henry.

Gudrun und Sirikit

kommen von der Selbsthilfegruppe Analphabeten Ludwigshafen-Mannheim (SALuMa). Sie waren früher selbst lange Analphabeten.

Pascal

wünscht sich WOLKE 10 von Mero.

Gudrun und Sirikit

erzählen, warum sie so lange Analphabeten waren.

Berat

wünscht sich GANGNAM STYLE von PSI, moderiert von Simon.

Gudrun und Sirikit

würden sich mehr Unterstützung durch die Schulen wünschen, um Analphabetismus möglichst zu verhindern.

Vincent

moderiert den Musikwunsch von Alexander, nämlich IST DA JEMAND von Adel Tawil.

Jakob

moderiert den Musikwunsch FALLING DOWN von Lil Pee, den Lennart sich gewünscht hat.

Paula

sagt den Musikwunsch von Max an, er hat sich das Lied PIPPI LANSTRUMPF gewünscht.

Vincent

moderiert den Musikwunsch von Dania, nämlich YALLA von Ina.

Jakob

nennt uns den Musikwunsch, NASA von Ariana Grande, den sich Hudaa gewünscht hat.

Paula, Vincent und Simon

verlesen die neuesten Nachrichten, die RUMMS News.

Paula

sagt den Musikwunsch von ihrem Papa, nämlich ICH UND DU von Anna Depenbusch & Mark Forster, an.

Vincent und Simon

sprechen mit Frauke darüber, wie wichtig ihnen das Handy ist, und wie oft sie es täglich benutzen.

Sirikit

wünscht sich das Lied DER MANN AM FENSTER von PUR, moderiert von Paula.

Pascal

kommt aus einer Musik begeisterten Familie.

Paula

hat heute richtig viel zu tun, denn Sirikit hat noch einen Musikwunsch, den BABYSITTER BOOGIE von Ralf Bendix.

Vincent, Paula und Simon

mögen, so wie Pascal, auch gerne Musik. Was sie am liebsten hören, und wo sie das hören, erzählen sie uns in diesem Interview.

Pascal

fühlt sich sehr wohl in seiner Clique, die er schon seit frühester Kindheit kennt.

Peter

wünscht sich das LIed BIERGARTENWETTER von Berny Conrads, wieder angesagt von der weltbesten Musikwunsch Moderatorin, Paula.

Vincent, Paula und Simon

sind, so wie Pascal, gerne mit ihren Freundinnen und Freunden zusammen, um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Gudrun

wünscht sich WENN NICHT WIR von Howard Carpendale. Danach hat Paula aber endlich Feierabend.

Frauke

beendet die heutige Sendung zusammen mit dem gesamten Studioteam.

Sendung vom 16.05.2019

+-

Angeregt durch die Aktion „Fridays for future“ der schwedischen Schülerin Greta Thunberg haben die Schülerinnen und Schüler des Ursulinen Gymnasiums zu einem Projekttag für die Umwelt aufgerufen, und die ganze Schule hat mitgemacht. Vertreter der Schule sind heute bei uns im Studio um von dem Projekttag zu erzählen. Außerdem sprechen wir über das Internatsleben, Lieblingsbücher, Mobbing und Florian hat uns aus Stuttgart mal wieder das Neueste vom ESC zugeschickt.

Simon und Stephanie

eröffnen die heutige Sendung.

Efe und Leon

sprechen über das Leben in einem Internat.

Susanna

erzählt uns einen Witz und Sonja wünscht sich Tuğba Yurt von Aşk Sanmışız.

Leon

nennt uns sein LieblingsRUMMS.

Nicol und Anna

sprechen in der Rubrik TOP und FLOP über das, was sie gerne und nicht so gerne mögen.

Vincent

erzählt von seiner Krankheit und er findet es im Krankenhaus ziemlich langweilig.

Vincent und Berat

sprechen mit Stephanie über Lieblingsbücher und über Mobbing.

Leon

wünscht sich BLACKBERRY SKY von ENO.

Amelie, Jana, Emma, Severin, Nadja und Simon

sind Schülerinnen und Schüler des Ursulinen Gymnasiums und sie stellen sich zunächst einmal vor.

Nadja und Simon

sind Schülersprecher und berichten, wie der Aktionstag entstanden ist.

Berat

ist ein ganz lustiger Typ und er hat sich eine Quatschrunde gewünscht.

Vincent

hat ein paar Fragen an die jüngeren Schüler, die ebenfalls bei uns im Studio sind.

Amelie, Jana, Emma und Severin

erzählen von den unterschiedlichen Aktionen des Projekttages am letzten Freitag.

Severin

wünscht sich IST DA JEMAND von Adel Tawil. Die Anmoderation ist besonders schön.

Amelie

wünscht sich HOLZ von den 257ers und Severin revanchiert sich für die Anmoderation von Emma.

Emil

nennt uns sein LieblingsRUMMS mit etwas Unterstützung von Stephanie.

Amelie, Jana, Emma, Severin

versuchen so umweltbewußt wie möglich zu leben, auch wenn es manchmal schwierig ist.Sie kennen aber auch etwas bequemere Freunde und Familienmitglieder.

Florian

berichtet wieder vom ESC und zwar heute vom Halbfinale.

Das gesamte Studioteam

verabschiedet sich für heute und das in unterschiedlichen Sprachen.
»Alle Beiträge

Unsere Partner