Logo von Radio Rumms

Zum Reinhören

Auf dieser Seite findet ihr alle unsere Radiobeiträge, also alle Sendungen, alle Beiträge für das „Lexikon der Krankheiten“, unsere eigenen Hörspiele und unsere Reportagen. Viel Spaß beim Anhören!

Sämtliche Produktionen unterliegen dem Urheberrecht. Für eine Verwendung für andere Zwecke ist eine Erlaubnis erforderlich.

RUMMS-Filter:

Sendung vom 19.01.2017

+-

In der heutigen Sendung geht es um das Thema Magersucht. Gabi leidet unter dieser Krankheit und wird uns ausführlich darüber berichten. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei ihr bedanken. Ausserdem sprechen die Kinder und Jugendlichen im Studio unter anderem darüber, was sie sich für das neue Jahr 2017 vorgenommen haben.

Frauke

eröffnet die Sendung und sagt uns, worum es heute geht.

Adrian

wünscht sich PIZZA von der Antilopen Gang.

Collin und Florian

haben im Internet recherchiert und berichten über die Antilopen Gang.

Gabi

wünscht sich CHÖRE von Mark Forster.

Gabi und Adrian

erzählen uns von ihren Plänen für das Jahr 2017.

Robin und Collin

sprechen mit Frauke über den Film DER HOBIT.

Tim und Robin

wünschen sich SUGAR von Robin Schulz.

Collin und Robin

haben sich ebenfalls etwas für 2017 vorgenommen.

Lukas

ist schon lange bei Radio RUMMS. Er liegt momentan in Stuttgart in einem Krankenhaus und wir spielen für ihn WOULD I LIE TO YOU von David Guetta. Außerdem wünschen wir ihm alles Gute nach seiner heutigen Operation.

Louis

wünscht sich EYE OF THE TIGER von Survivor. Florian moderiert diesen.

Adrian

wünscht sich HEATHENS von den Twenty One Pilots.

Gabi

berichtet über ihre Krankheit, eine besondere Art von Magersucht.

Tyler

wünscht sich GANGNAM STYLE von PSY.

Gabi

erklärt uns, wie ihr im Krankenhaus und im ZI geholfen wird. Außerdem hat sie noch einen Tipp für diejenigen, die ebenfalls unter Magersucht leiden.

Alena

wünscht sich LOVE ME LIKE YOU DO von Ellie Goulding.

Gabi

nennt uns ihren größten Wunsch.

Philipp

über seinen LieblingsRUMMS.

Florian

moderiert einen Musikwunsch für mich, nämlich I'M AN ALBATROS von Arun Chupa. Danke Florian :)

Collin

moderiert den Musikwunsch von Larissa. Es ist MILLIONEN LICHTER von Christina Stürmer.

Frauke

verabschiedet sich und beschließt die heutige Sendung.

Sendung vom 12.01.2017

+-

In der ersten Sendung im Jahr 2017 haben wir Dietmar Pfähler alias Professor Zack zu Gast. Er hat uns mit diversen Zaubertricks überrascht und die Kinder und Jugendlichen im Studio haben immer wieder versucht heraus zu bekommen, wie seine Tricks funktionieren. Wie alle Zauberer hat er leider nicht verraten, wie er das macht. Auf jeden Fall hatten alle sehr viel Spaß.

Rosa

eröffnet die erste Sendung im Jahr 2017 und sagt uns, welchen Gast wir heute im Studio haben.

Dietmar Pfähler

ist Professor Zack und er wird uns heute verblüffende Zaubertricks zeigen.

Julietta

wünscht sich BONBON von Era Istrefi.

Amira

ist heute die Co-Moderatorin und interviewed Professor Zack ganz professionell

Jasmin

wünscht sich LOVE YOURSELF von Justin Bieber.

Professor Zack

zeigt seinen ersten Zaubertrick mit chinesischen Zauberstäben.

Nicole

wünscht sich WIR SIND GROSS von Mark Forster.

Professor Zack

erzählt von seinen physikalischen Zaubertricks. Nora und Amira haben ebenfalls in der Schule schon etwas davon erfahren.

Georgie

hat auch schon einmal gezaubert.

Amira, Georgie und Claudio

glauben zu wissen, wie ein Zaubertrick von Professor Zack funktioniert.

Amira, Nora, Lorena, Nicole und Julietta

erzählen, wie sie Sylvester verbracht haben.

Lorena, Nicole, Julietta, Beyza, Nora und Amira

haben Wünschehaben Wünsche für das Jahr 2017.

Julietta, Nicole, Beyza, Nora und Amira

berichten über ihre Erfahrungen mit ihren Geschwistern.

Nicole

hat Epilepsie und erzählt uns was das ist, und wie sie damit umgehen kann.

Lorena und Amira

haben interessante Hobbies.

Amira und Rosa

verabschieden sich und beenden die Sendung.

Reportage vom 13.05.2016 – Adviva OrthopädieTechnik

+-

Für diese Reportage waren unsere Reporter bei der Firma Adviva in Heidelberg. Adviva ist ein Sanitätshaus, dass auch Prothesen und Orthesen in der eigenen Werkstatt herstellt. Was Prothesen und Orthesen sind, haben die Kinder und Jugendlichen dort erfragt und heraus gefunden. Adviva hatte auch noch eine ganz besondere Überraschung für die Reporter Kids parat, und zwar hatten sie einige Spielerinnen der TSG 1899 Hoffenheim eingeladen, die in der Fußball Bundesliga der Frauen spielen.

Bilder zur Reportage

Reportage bei der Adviva OrthopädieTechnik - Teil 1

Die Teilnehmer an der Reportage stellen sich vor, bevor sie in die Werkstatt gehen und uns sagen, was sie dort sehen.

Reportage bei der Adviva OrthopädieTechnik - Teil 2

Der Werkstattleiter erklärt, dass bei der Herstellung der Prothesen und Orthesen fast alles möglich ist, und einige so teuer sind wie ein Auto.

Reportage bei der Adviva OrthopädieTechnik - Teil 3

Wie werden Orthesen hergestellt und wer kann so etwas machen wollen die Reporter wissen. Die Berufsbezeichnung ist aber ganz schön schwer auszusprechen.

Reportage bei der Adviva OrthopädieTechnik - Teil 4

In diesem Teil der Reportage befinden wir uns im Gipsraum. Was dort zu sehen ist und was dort gemacht wird, könnt ihr hier erfahren.

Reportage bei der Adviva OrthopädieTechnik - Teil 5

Zum Schluß der Reportage erfahren wir, was unsere Reporter alles gelernt haben, und ob es ihnen gefallen hat.

Reportage vom 09.01.2015 – SCA Papierfabrik

+-

Die heutige Reportage führt unsere Radio RUMMS Reporter zur Papierfabrik SCA auf dem Waldhof in Mannheim. Empfangen wurden sie sogar von dem Chef der Fabrik, Roger Schilling, der auch gleich von den Kindern interviewt wurde. Bei der spannenden Besichtigung in der Papierfabrik konnten wir erfahren, wie z.B. die berümten Tempo Taschentücher hergestellt werden.

Bilder zur Reportage

SCA Reportage

Reportage vom 09.04.2014 – Betriebshof der RNV

+-

RNV sind die Rhein Neckar Verkehrsbetriebe und damit zuständig für alles was man öffentliche Verkehrsmittel nennt, nämlich Busse oder Strassenbahnen. Wir haben uns mit den Radio RUMMS Reportern dieses Mal angesehen, wo die ganzen Busse und Bahnen zum Beispiel gewaschen uoder repariert werden, wenn sie kaputt sind. Die Reporter durften auch auf den Fahrersitzen der Busse und Strassenbahnen Platz nehmen.

Bilder zur Reportage

Reportage vom Betriebshof der RNV - Teil 1

Die Reporter stellen sich vor, und sie erfahren, was heute so alles passieren wird.

Reportage vom Betriebshof der RNV - Teil 2

Die Reporter gehen in die Leitzentrale, von wo aus alle Busse und Bahnen gesteuert werden.

Reportage vom Betriebshof der RNV - Teil 3

In diesem teil der Reportage sind wir in der Waschanlage für Busse. Joel sagt uns, was er dort alles sieht, nämlich unter anderem auch "so Wuscheldinger".

Reportage vom Betriebshof der RNV - Teil 4

Nun zum Höhepunkt der Reportage. Die Kinder dürfen selbst eine Strassenbahn fahren und sind schon ganz aufgeregt.